Premium Inhalt ★★★ 175 Leser

Brotpudding

Viel zu gut für die Tonne: Mit unserem Brotpudding-Rezept zaubern Sie eine süße Leckerei aus altbackenen Brotresten, Sahne, Rosinen und einigen Gewürzen.

Avatar of Edeka rezepte

Edeka rezepte

@EdekaRezepte

Brotpudding

  1. Briochebrot in 2 cm große Würfel schneiden und zusammen mit den Rosinen in eine Schüssel geben. Milch und Sahne mit Spekulatiusgewürz verrühren und über die Brotwürfel gießen. Vanillezucker und Zucker mit den Eiern unter Zuhilfenahme eines Handrührgerätes schaumig schlagen.
  2. Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 160 Grad) vorheizen.
  3. Auflaufform mit weicher Butter einfetten. Eingeweichte Brotmasse hineingeben, mit der Eiercreme übergießen und mit Mandelblättchen bestreuen. Die Backform in eine größere, mit etwas Wasser befüllte Form stellen und für 45 Minuten auf mittlerer Schiene im Ofen goldbraun backen. Sollte das Brot frühzeitig eine ausreichende Bräunung erreicht haben, die Form mit Alufolie abdecken.
  4. Brotpudding aus dem Ofen nehmen und noch warm servieren.

Zutaten:

  • 400 g Brioche, altbacken
  • 50 g Sultanine
  • 400 ml Milch
  • 100 ml Sahne
  • 1 TL Spekulatiusgewürz
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 40 g Zucker
  • 2 Ei
  • 3 EL Mandeln, gehobelt
  • Butter für die Form