Premium Inhalt ★★★ 243 Leser

Paella mit Meeresfrüchten

Unsere klassische Paella mit Meeresfrüchten, frischem Gemüse und Safran ist ein intensiv aromatisches Reisgericht mit Tradition und eine herzhafte spanische Spezialität, die zu jeder Gelegenheit kulinarisch überzeugt. Probieren Sie selbst!

Avatar of Edeka rezepte

Edeka rezepte

@EdekaRezepte

Paella mit Meeresfrüchten

  1. Garnelen putzen und waschen. Die Garnelenkarkassen aufheben. Muscheln putzen und unter fließendem Wasser waschen.
  2. Zwiebeln schälen, halbieren, würfeln und die Hälfte beiseitestellen. Knoblauch schälen, in Blättchen schneiden und ebenfalls die Hälfte beiseitestellen. Möhre waschen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Petersilie grob hacken.
  3. Die Hälfte des Olivenöls in einem hohen Topf erhitzen. Karkassen darin rösten. Zucker zugeben und karamellisieren lassen. Die Hälfte der Zwiebelwürfel, die Hälfte der Knoblauch-Blättchen, Möhre zugeben und mitrösten. Alles mit 2 L Wasser ablöschen. Petersilie und eine Prise Salz zugeben und den Fond auf die Hälfte einreduzieren lassen.
  4. Anschließend den Fond durch ein Sieb geben und beiseitestellen.
  5. Paprika waschen, halbieren, entkernen und würfeln. Tomaten reiben und ohne die Schale in eine Schüssel geben. Dabei die gesamte Flüssigkeit auffangen.
  6. Öl in einer breiten Pfanne erhitzen. Die restlichen Zwiebeln und Knoblauch darin ca. 1 Minute anschwitzen. Paprikawürfel, Paprikapulver zugeben und ca. 2 Minuten anschwitzen. Mit geriebenen Tomaten ablöschen und die Flüssigkeit reduzieren lassen. Den Reis in die Pfanne streuen, alles gründlich verrühren und ca. 1 Minuten mit anschwitzen.
  7. Die Zutaten in der Pfanne mit dem Fond ablöschen, salzen und den Safran drüberstreuen. Ca. 10 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.
  8. Zitrone waschen und halbieren.
  9. Nach 10 Minuten Garnelen und Muscheln dekorativ drauflegen und weitere 3-4 Minuten garen bis der Fond komplett vom Reis aufgesogen ist.
  10. Paella mit Zitronensaft beträufeln und in der Pfanne servieren.
  • 8 Riesengarnelen
  • 150 g Miesmuschel
  • 150 g Herzmuschel
  • 2 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehe
  • 1 Möhre
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 100 ml Olivenöl
  • 1 TL Rohrzucker
  • 1 Salz
  • 1 rote Paprikaschote
  • 4 Tomate
  • 1 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 1 TL Paprika, rosenscharf
  • 400 g Reis
  • 0.5 TL Safranfäden
  • 1 Zitrone

Dinkel Vollwert Tagliatelle mit Meeresfrüchten

Zubereitung: Öl in einer Pfanne erhitzen und darin den Knoblauch anbraten. Peperoni dazu geben. Nebenbei

Salat mit Meeresfrüchten
226
Lidl Kochen
★★★

Salat mit Meeresfrüchten

Meeresfrüchte am besten über Nacht im Kühlschrank schonend auftauen. Ofen auf 240 °C (Grill oder Ober

Tapas mit Meeresfrüchten
187
Edeka rezepte
★★★

Tapas mit Meeresfrüchten

in Würfel schneiden und in einer Schüssel mit den Meeresfrüchten

Pasta mit Meeresfrüchten
205
Lidl Kochen
★★★

Pasta mit Meeresfrüchten

Pasta mit Meeresfrüchten auf Tellern verteilen und

Klassische Paella
235
Edeka rezepte
★★★

Klassische Paella

Für die Paella die Hühnerbrust und den Kaninchenrücken , wie zum Beispiel diese köstliche Paella mit Meeresfrüchten

Meeresfrüchte-Paella
214
Lidl Kochen
★★★

Meeresfrüchte-Paella

Petersilie zur Meeresfrüchte-Paella geben, mit Zitronenspalten

Gemüse-Paella
255
Lidl Kochen
★★★

Gemüse-Paella

Gemüse-Paella abschmecken und mit Petersilie und Zitronenspalten

Vegetarische Paella
246
Edeka rezepte
★★★

Vegetarische Paella

In einer Paella-Pfanne das Gemüse, gewürfelte Tomaten Mit dem restlichen Öl die Paella beträufeln und mit

Ravioli mit Tomatensauce und Meeresfrüchten
99
Lidl Kochen
★★

Ravioli mit Tomatensauce und Meeresfrüchten

Ravioli in der Pfanne mit Tomatensauce und Meeresfrüchten

Schnelle Paella mit Chorizo
7
Lidl Kochen
★★

Schnelle Paella mit Chorizo

Petersilie zur Paella geben, kräftig abschmecken und

Paella mit Hähnchen und Erbsen
188
Lidl Kochen
★★★

Paella mit Hähnchen und Erbsen

Frühlingszwiebeln zur Paella geben, kräftig abschmecken

Avocado-Grapefruit-Salat mit Meeresfrüchten
193
Lidl Kochen
★★★

Avocado-Grapefruit-Salat mit Meeresfrüchten

Meeresfrüchtemischung über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Grapefruits mit einem scharfen Messer