Premium Inhalt ★★★ 216 Leser

Zabaione

Bereiten Sie eine feine Weinschaumcreme zu und lassen Sie sich kulinarisch nach Italien entführen. Mit unserem Zabaione-Rezept gelingt Ihnen das Dessert zu Hause so, wie Sie es aus dem Urlaub kennen!

Avatar of Edeka rezepte

Edeka rezepte

@EdekaRezepte

Zabaione

  1. Beeren vorsichtig abspülen und trocken tupfen. Erdbeeren putzen und halbieren. Große Erdbeeren vierteln. Beeren mit grob zerbröseltem Löffelbiskuit in 4 breite Dessertgläser geben.
  2. Eigelb und Zucker in eine hitzebeständige Schüssel geben und mit dem Schneebesen sehr cremig-hell rühren, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Die Schüssel auf ein Wasserbad setzen (sie sollte gut hineinpassen, damit beim Schlagen kein Wasser in die Zabaione spritzen kann). Das Wasser darf nicht kochen, sondern soll gerade unter dem Siedepunkt gehalten werden.
  3. Marsala zur Eigelb-Zucker-Mischung gießen und mit dem Schneebesen oder den Quirlen des Handrührgerätes ca. 7 Minuten kräftig schlagen, bis die Creme weißlich- dickschaumig ist und etwa das Doppelte an Volumen zugenommen hat.
  4. Die Schüssel aus dem Wasserbad nehmen und in eine vorbereitete Schüssel mit Eiswasser stellen. Darin mit dem Schneebesen oder den Quirlen des Handrührgerätes weiterschlagen, bis die Creme abgekühlt ist.
  5. Zabaione auf die vorbereiteten Gläser verteilen und sofort servieren.
  6. Lust auf noch mehr Desserts? Probieren Sie auch unser Bayerische-Creme-Rezept oder unsere Rezepte für türkische Süßigkeiten!
  7. Bei der Zuordnung der Rezepte zu den einzelnen Kategorien wie gluten- und laktosefrei gehen wir sehr sorgfältig vor, können aber keine Gewähr übernehmen. Wir danken für Ihr Verständnis.

Für die Zabione:

  • 4 Eigelb
  • 120 g Zucker
  • 8 cl Marsala

Außerdem:

  • 100 g Himbeeren
  • 100 g Brombeeren
  • 200 g Erdbeeren
  • Eiswürfel
  • 4 Löffelbiskuit
Apple Crumble mit Zabaione
216
Lidl Kochen
★★★

Apple Crumble mit Zabaione

nehmen, kurz abkühlen lassen und zusammen mit der Zabaione