Premium Inhalt ★★★ 196 Leser

Upside-Down-Cake mit Zitrusfrüchten

Rezept für Upside-Down-Cake mit Zitrusfrüchten » Über 207x nachgekocht » 60min Zubereitung » 13 Zutaten » 383 kcal/Portion

Avatar of Lidl Kochen

Lidl Kochen

@LidlKochen

Upside-Down-Cake mit Zitrusfrüchten

  1. Zwei Orangen halbieren und Saft auspressen. Übrige Orange, Blutorangen und Kumquats gründlich waschen und in dünne Scheiben schneiden. In einem Topf Zucker auf niedriger Stufe karamellisieren lassen und mit Orangensaft ablöschen, köcheln, bis sich der Zucker auflöst. Gefettete Springform mit Karamell ausfüllen, Zitrusfrüchte darin dicht an dicht auslegen.
  2. Ofen auf 180 °C (Umluft) vorheizen. Zitrone heiß waschen, etwa 1 TL Schale fein abreiben, halbieren und Saft auspressen. Thymian waschen, trocken schütteln und Blättchen von den Stielen streifen.
  3. In einer Schüssel weiche Butter mit einem Handrührgerät mit Schneebesen schaumig rühren. Eier und Honig abwechselnd zugeben und verrühren. Mandeln, Mehl und Backpulver dazusieben und untermengen. Salz, Thymian, Zitronenschale und 2 EL Zitronensaft zugeben. Kuchenteig vorsichtig über die Zitrusfrüchte in der Springform verteilen und im Ofen ca. 45 Min. backen.
  4. Honig-Mandel-Kuchen mit einem Zahnstocher testen, aus dem Ofen nehmen und heiß auf einen Teller stürzen. Vorsichtig, damit die Zitrusfrüchte nicht an der Springform haften bleiben. Honig-Mandel-Kuchen mit Orangen heiß servieren. Viel Freude beim Genießen!
  • Orangen 3 St.
  • Blutorangen 3 St.
  • Kumquats 5 St.
  • Zucker 6 EL
  • Bio-Zitronen 1 St.
  • Thymian, frisch 5 g
  • Butter 150 g
  • Eier 3 St.
  • Honig mit Orangenblüte 230 g
  • Mandeln, gemahlen 200 g
  • Weizenmehl, Type 405 150 g
  • Backpulver 2 TL
  • Salz Prise
Upside-Down-Buttermilch-Himbeerkuchen
72
Lidl Kochen
★★

Upside-Down-Buttermilch-Himbeerkuchen

Upside-Down-Buttermilch-Himbeerkuchen im Ofen ca. 45 Upside-Down-Buttermilch-Himbeerkuchen aus dem Ofen

Up-Side-Down-Cake mit Apfel
205
Lidl Kochen
★★★

Up-Side-Down-Cake mit Apfel

Up-Side-Down-Cake mit Apfel warm servieren. Tipp: Für den Up-Side-Down-Cake mit Apfel ist keine