Premium Inhalt ★★★ 178 Leser

Würziges Schweinefilet mit Kohlrabigemüse und Bratkartoffelwürfeln

Rezept für Würziges Schweinefilet mit Kohlrabigemüse und Bratkartoffelwürfeln » Über 440x nachgekocht » 35min Zubereitung » 10 Zutaten » 432 kcal/Portion

Avatar of Lidl Kochen

Lidl Kochen

@LidlKochen

Würziges Schweinefilet mit Kohlrabigemüse und Bratkartoffelwürfeln

  1. Ofen auf 170 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Schweinefilet waschen, trocken tupfen, in die Auflaufform legen, gleichmäßig mit dem Gewürz für Schwein einreiben und zum Marinieren beiseitestellen.
  2. Kartoffeln waschen, schälen und in ca. 1 cm große Stücke würfeln. In einem Topf mit Salzwasser bedeckt aufkochen und ca. 6 Min. garen. Kartoffeln in ein Sieb abgießen, gründlich abtropfen lassen. Derweil Kohlrabi schälen, ggf. holzige Stellen entfernen und ebenfalls in ca. 1 cm große Stücke würfeln.
  3. In einer Pfanne 2 EL Öl auf hoher Stufe erhitzen und das Schweinefilet darin rundherum ca. 3 Min. goldbraun anbraten. Fleisch zurück in die Auflaufform geben und im Ofen ca. 15 Min. fertig garen.
  4. Im Topf 1 EL Öl auf hoher Stufe erhitzen und Kohlrabiwürfel darin ca. 2 Min. scharf anbraten. Mit 100 ml Wasser ablöschen, Crème fraîche unterrühren und auf niedrige Stufe reduzieren. Ca. 10 Min. köcheln, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
  5. In der Pfanne 2 EL Öl auf hoher Stufe erhitzen und die abgetropften Kartoffelwürfel ca. 5 Min. rundherum goldbraun anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch aus dem Ofen nehmen, in Alufolie wickeln und ca. 5 Min. ruhen lassen.
  6. Schnittlauch waschen, trocken schütteln, in feine Ringe schneiden und zum Kohlrabigemüse geben. Schweinefilet schräg aufschneiden, mit den Bratkartoffelwürfeln und dem Kohlrabigemüse auf Tellern anrichten und servieren. Guten Appetit!
  • Schweinefilet 600 g
  • Gewürz für Schwein 2 TL
  • Kartoffeln, vorw. festk. 1 g
  • Salz Prise
  • Kohlrabi 3 St.
  • Öl 5 EL
  • Crème fraîche 200 g
  • Pfeffer, schwarz Prise
  • Zucker Prise
  • Schnittlauch, frisch 10 g