Premium Inhalt ★★★ 138 Leser

Zwiebelbrot mit Kümmelcreme

Rezept für Zwiebelbrot mit Kümmelcreme » Über 230x nachgekocht » 35min Zubereitung » 12 Zutaten » 335 kcal/Portion

Avatar of Lidl Kochen

Lidl Kochen

@LidlKochen

Zwiebelbrot mit Kümmelcreme

  1. In eine Schüssel Hefe zerbröckeln und mit Zucker in lauwarmem Wasser auflösen. In einer weiteren Schüssel beide Mehlsorten und 1 TL Salz mischen, mit Hefeflüssigkeit zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Std. gehen lassen, bis sich der Teig etwa verdoppelt hat.
  2. Inzwischen Zwiebeln halbieren, schälen, würfeln und in einer Pfanne bei mittlerer Stufe in 1 EL Butter ca. 3 Min. dünsten und abkühlen lassen.
  3. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals durchkneten, dabei Zwiebeln unterkneten. Teig zu einem runden Laib formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Zugedeckt erneut 15 Min. gehen lassen.
  4. Backofen auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Oberfläche des Brotes leicht über Kreuz einritzen und Brot im Backofen backen. Nach ca. 10 Min. Ofentemperatur auf 180 °C reduzieren und weitere ca. 25–30 Min. backen. Auf einem Rost auskühlen lassen.
  5. Für die Creme Schnittlauch waschen, trocken schütteln und zu Röllchen schneiden. In einer Schüssel Frischkäse mit Schnittlauch und Kümmel verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Brote in Scheiben schneiden und mit der Creme servieren. Guten Appetit!
  • Hefe, frisch 25 g
  • Zucker 1 TL
  • Wasser 250 ml
  • Dinkelvollkornmehl 380 g
  • Vollkornweizenmehl 150 g
  • Salz Prise
  • Zwiebeln, gelb 3 St.
  • Butter 2 EL
  • Schnittlauch, frisch 0.25 Bund
  • Frischkäse, natur 300 g
  • Kümmel 1 TL
  • Pfeffer, schwarz Prise
Zwiebelbrot
32
Edeka rezepte

Zwiebelbrot

Weizen- und Roggenmehl mit Salz, Zucker und Backpulver in einer Schüssel vermischen. Zwiebeln pellen