6 Leser Kommentar hinzufügen

Quarkbällchen

1 h

Avatar of hans

hans

@hans

Quarkbällchen

  1. Einen Rührteig mit den Zutaten herstellen und in Öl (nicht zu heiß) ausbacken. Ich portioniere mit zwei Teelöffeln.
  2. Normalerweise drehen die Bällchen sich von selbst. Sonst nachhelfen.
  3. Mit einem Schaumlöffel herausholen und auf Zewa abtropfen lassen.
  4. Das ausbacken dauert seine Zeit...also mit einplanen. Ich hab für die Menge zwei Stunden gebraucht.
  • 500 g Mehl
  • 500 g Quark
  • 1 TL Salz
  • 250 g Zucker
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 5 Ei(er)
Quarkbällchen
234
Edeka rezepte
★★★

Quarkbällchen

Damit die Quarkbällchen gleichmäßig gebacken und von Die fertigen Quarkbällchen mit einer Schaumkelle aus

Quarkbällchen
136
Lidl Kochen
★★★

Quarkbällchen

Quarkbällchen portionsweise darin ca. 3–4 Min. goldbraun Teller übrigen Zucker und Vanillinzucker mischen, Quarkbällchen