1 readers_1 Add a Comment

Maisbrot

1 h

Avatar of Redaktion Kocherie

Redaktion Kocherie

@redaktion

Recipe

  1. Die Maiskörner in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen. Mit einem Löffel Butter und die geschnittene Paprika in einer Pfanne leicht anbraten.
  2. Chili kurz dazugeben und alles erkalten lassen. Die Hefe in lauwarmem Wasser auflösen. Weizenmehl, Maismehl, Salz, Paprikapulver und Olivenöl dazugeben, alles gut unter arbeiten und den Teig acht bis zehn Minuten in der Küchenmaschine (vier Minuten auf langsamer, vier Minuten auf schneller Stufe) oder von Hand kneten.
  3. Jetzt die Maiskörner-Paprika-Chili zugeben und vorsichtig unterrühren. Den fertigen Teig auf die bemehlte Arbeitsfläche geben und abgedeckt 25 bis 30 Minuten gehen lassen ( nicht im Garkorb). Zwischendurch ein- bis zweimal zusammenfalten oder rundwirken.
  4. Mithilfe eines Backpinsels mit etwas Wasser bestreichen und mit Maisgriess bestreuen. Den Laib auf ein Backblech mit Backpapier geben und noch einmal abgedeckt 25 bis 30 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen.
  5. Den Backofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen (Umluft ist nicht empfehlenswert). Während des Vorheizens ein mit Wasser benetztes Backblech mit erhitzen.
  6. Sobald die Temperatur erreicht ist, das Blech herausnehmen. Das Wasser sollte inzwischen verdunstet sein. Das Brot in den heissen Ofen (Mitte) schieben und fünf Minuten anbacken.
  7. Danach die Temperatur auf 210°C herunterregeln und die Brote in 25 bis 30 Minuten goldgelb backen.
  • 200 g Maiskörner (aus der Dose)
  • etwas Butter
  • 20 g Hefe
  • 300 ml Wasser, lauwarm
  • 400 g Weizenmehl, Type 550
  • 100 g Maismehl
  • 15 g Salz
  • 30 g Paprikapulver
  • 20 ml Olivenöl
  • 100 g frische Paprika, gewürfelt
  • 2 milde Chilischoten, fein gehackt
  • Mehl zum Arbeiten
  • 50 g Maisgrieß zum Bestreuen
  • Backpapier