16 Leser Kommentar hinzufügen

Mohrenköpfe

Avatar of Redaktion Kocherie

Redaktion Kocherie

@redaktion

Rezeptprozedur

Zubereitung

  1. Backofen auf 200 g (Ober/Unterhitze ) vorheizen.
  2. Eier trennen und das Eiweiß mit ener Prise Zucker steif schlagen. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen. Eigelb mit dem Zucker schaumig schlagen. Nun die Mehlmischung langsam mit einem Schneebesen unterheben. Danach den Eischnee dazu geben und weiter vorsichtig unterheben , sodass eine lockere Masse entsteht.
  3. Den Teig nun in Runde Backformen füllen und etwa 10 - 12 min backen und auf ein Gitter auskühlen lassen.
  4. In der Zeit bereiten wir die Füllung vor.
  5. Milch mit Mehl, Speisestärke , Zucker und Vanilleextrakt in einen Topf geben und gut verrühren. Alles zusammen auf kleiner Flamme bei ständigen rühren aufkochen lassen und von der Herdplatte nehmen. Nun rührt man die Butter unter und läßt die Füllung erkalten.
  6. Nun aus den Mohrenkopfhälften von der flachen Seite mit einem Teelöffel vorsichtig eine Mulde stechen und mit den Fingern das Innenteil entfernen.
  7. Die erkaltete Puddingfüllung nun in den Mulden Füllen und jeweils 2 Mohrenkopfhälfen auf einander setzen.
  8. Milch für die Glasur erwärmen und die Kuvertüre dsrin schmelzen lassen.
  9. Die Mohrenköpfe mit der Glasur bestreichen und im Kühlschrank 30 min kalt stellen

Zutaten:

Biskiutteig:

  • 3 Eier
  • 75g Mehl
  • 75g Zucker
  • 25g Speisestärke
  • 1 gestr. TL Backpulver
  • Für die Cremefüllung.
  • 400 ml Milch
  • 2 Eßl. Mehl
  • 2 Eßl. Speisestärke
  • 30 g Butter
  • 80g Zucker
  • 1 Tl Vanilleextrakt oder Mark einer Vanilleschote

Glasur:

  • 200 g Vollmilchkuvertüre
  • 150 ml Milch