1 Leser Kommentar hinzufügen

Schnelle Variante für frische Schnippelbohnensuppe

Avatar of hans

hans

@hans

Schnelle Variante für frische Schnippelbohnensuppe

  1. Bauchspeck und Mettenden in einem großen Topf braten. 1,5l Gemüsebrühe zugießen Bohnen zufügen und aufkochen. 10 Minuten köcheln lassen.
  2. Dann Kartoffeln, Möhren und Porree zugeben. Bei kleiner Hitze weitere 10 Minuten köcheln lassen.
  3. Mit Salz, Pfeffer, Kräutersalz, Liebstöckel (im Sommer nehme ich frisches Maggikraut) und Thymian würzen.
  4. Fetten Speck in einer kleinen Pfanne auslassen, etwas Stärkemehl einrühren, damit die Suppe binden und mit den Gewürzen nochmals abschmecken.
  5. Früher haben wir noch mit Maggi nachgewürzt. Wer mag, mit Wienerle oder Bockwurst anrichten.
  • 300g-400g Breite Bohnen in schmale Rauten schneiden
  • 3-4 Kartoffeln schälen und würfeln
  • 1 Möhre schälen und würfeln
  • 1 Stk. Porree in Ringe schneiden
  • 2 Mettenden in Scheiben schneiden
  • 100g Bauchspeck in Streifen schneiden
  • 50g fetten Speck in Würfel schneiden

Frische Schnippelbohnensuppe

Pfeffer, Kräutersalz, Liebstöckel (im Sommer nehme ich frisches