Kommentar hinzufügen

Unglaublich fluffiges, saftiges Kürbisbrot

Avatar of Redaktion Kocherie

Redaktion Kocherie

@redaktion

Unglaublich fluffiges, saftiges Kürbisbrot

  1. Hokkaido weich kochen oder dämpfen, stampfen und auskühlen lassen.
  2. Mehl, Salz, Leinsamen, Sesam und Haferflocken miteinander in einer Schüssel vermischen und eine Mulde mittig ausheben.
  3. Milch mit einer Prise Zucker leicht erwärmen und mit der Trockenhefe verrühren und in die Mulde gießen und etwas vom Mehl darüber streuen. Abgedeckt 10 Minuten stehen lassen.
  4. Jetzt den gestampften Kürbis zum Mehl geben und alles 5 Minuten kneten ...ob mit der Küchenmaschine,mit dem Handrührgerät oder mit der Hand ist euch überlassen.
  5. Den Teig abgedeckt mind. eine Stunde, besser noch länger an einem warmen Ort gehen lassen (bei mir immer unter der Bettdecke.
  6. Jetzt den Teig nochmal gut durchkneten, mittig einritzen und auf ein Backblech geben und nochmals eine halbe Stunde gehen lassen.
  7. Dann bei 175 Grad Umluft 45 Minuten Backen.
  8. Ein wirklich sehr leckeres Brot.
  • 300 g Mehl
  • 250 g Hokkaido-Kürbis
  • 150 ml Milch
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Trockenhefe
  • Prise Zucker
  • Sesam, Leinsamen, Haferflocken (kann auch weggelassen werden - ich brauche immer Körner/Saaten im Brot)
Schoko-Bananen-Muffins
13
Edeka rezepte

Schoko-Bananen-Muffins

geben.Probieren Sie auch unser klassisches Schokomuffin-Rezept, saftig-fluffige