Kommentar hinzufügen

Hähnchen mit Champignons in Rahmsauce auf Reis

Avatar of hans

hans

@hans

Hähnchen mit Champignons in Rahmsauce auf Reis

  1. Ein schnelles, sehr einfaches und leckeres Alltagsgericht, das in einer knappen halben Stunde fertig ist. Optimal nimmt man bereits 30 Minuten vor Beginn das Fleisch aus dem Kühlschrank, damit es beim Braten nicht mehr ganz so kalt ist.
  2. Die Hähnchenbrust parieren (von allem Unappetitlichen, wie Fett, Sehnen, Silberhäuten usw., befreien) und in mittelgroße, mundgerechte Stücke schneiden. Die Stücke sollten annähernd gleich dick sein, damit sie alle dieselbe Garzeit haben. Ansonsten werden die kleinen Stücke trocken und die dicksten sind womöglich innen noch roh.
  3. Die Champignons putzen, halbieren und die Hälften in dünne Längsscheiben schneiden. Je dünner, je besser braten sie.
  4. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Je feiner, desto schneller garen sie und desto besser verteilen sie sich in der Sauce.
  5. Die Petersilienblätter abzupfen und klein schneiden.
  6. Jetzt den Reis aufsetzen, denn er braucht zum Garen etwa ebenso lange wie der gesamte Rest. Sollte man eine Reissorte mit einer Garzeit von mehr als 10 Minuten verwenden, muss man entsprechend die Zeit anders planen. Anstelle von Reis schmeckt das Gericht natürlich auch mit Spätzle, Nudeln, Rösti oder Kartoffeln.
  7. Ich brate Pilze, Zwiebeln und Fleisch separat, denn alle Komponenten haben unterschiedliche Garzeiten, die Zwiebeln dürfen nicht so heiß gebraten werden (sonst verbrennen sie), und vor allem darf die Pfanne mit den rohen Zutaten nicht so voll sein, sonst stürzt die Temperatur ab, die Zutaten lassen Wasser aus und kochen mehr als zu braten, was dazu führt, dass sie trocken werden und kaum Röstaromen entwickeln.
  8. Ich habe alle drei Bratvorgänge nacheinander erledigt, weil das genauso lange dauert wie der Reis zum Garen benötigt. Man kann natürlich auch mit mehreren Pfannen parallel arbeiten, wenn man den Platz auf dem Herd dazu hat, muss sich dann aber auch gleichzeitig um alle kümmern...
  9. Eine große Pfanne sehr heiß werden lassen, etwas Pflanzenöl hineingeben und darin die Pilze braten. Die Champignonscheiben müssen etwas länger braten und dabei häufig gewendet werden. Sie sollen schön bräunen, denn je weniger Wasser sie am Schluss noch enthalten, desto mehr konzentrieren sich in ihnen Geschmack und Röstaromen.
  10. Gewürzt werden sie mit Meersalz (zieht das Wasser auch etwas schneller heraus) und einer ganz kleinen Prise gemahlene Wachholderbeeren für einen feinen "waldigen" Hauch (leicht unterstützend - man soll es nicht deutlich herausschmecken). Wenn die Pilze schön braun geworden sind, kommen sie aus der Pfanne in eine Schale.
  11. Die Pfanne grob auswischen und etwas warten, bis sie nicht mehr ganz so heiß ist. Die Hitze der Platte auf zwei Drittel reduzieren und in wenig Öl die Zwiebelwürfelchen glasig anschwitzen. Dabei oft wenden und aufpassen, dass sie nicht verbrennen. Zu den Pilzen geben.
  12. Die Pfanne wiederum grob auswischen, sie auf volle Hitze bringen, mit etwas Öl das Hähnchenfleisch hineingeben und mit zwei Pfannenwendern sofort verteilen und aneinander klebende Stücke auseinanderziehen. Salzen und etwa drei bis vier Minuten (je nach Größe der Stücke) lang sautieren, d.h. unter gelegentlichem Schwenken sehr heiß braten.
  13. Die Stücke sollen hauptsachlich außen kräftig angebraten werden und etwas (!) Farbe annehmen. Sie müssen nicht durchgebraten sein, weil das Innere gleich noch etwas nachgaren kann, sonst werden sie trocken.
  14. Mit dem Weinbrand deglacieren (ablöschen und den Bratensatz mithilfe des Pfannenwenders lösen und in der Flüssigkeit auflösen), dabei die Plattentemperatur wieder auf zwei Drittel absenken.
  15. Sobald der Weinbrand größtenteils verdampft ist (und damit der Alkohol vollständig), mit der Sahne aufgießen und den Senf einrühren.
  16. Die Pilze und die Zwiebeln wieder dazugeben und alles unter gelegentlichem Umheben köcheln lassen, bis die nun hellbräunliche Sahne zu einer cremigen Saucenkonsistenz reduziert ist. Sofort vom Herd nehmen, denn brät sie jetzt noch länger weiter, wird die Emulsion der Sauce durch zu großen Wasserverlust zerstört.
  17. Der Reis sollte inzwischen ebenfalls fertig sein. Auf vorgewärmten Tellern nach eigenem Geschmack anrichten und mit der Petersilie bestreuen.

Zutaten für 2 Personen:

  • 2 Stücke Hähnchenbrust (ca. 400 - 500 g)
  • 200 g braune Champignons
  • 1 große rote Zwiebel
  • 1 Kaffeebecher Reis (z.B. Basmati o. Jasmin)
  • 200 ml Sahne
  • 100 bis 150 ml Weinbrand (nach Geschmack)
  • 1 bis 2 TL mittelscharfer Senf (nach Geschmack)
  • Ein paar Stängel glatte Petersilie
  • Pflanzenöl
  • Meersalz
  • kleine Prise gemahlene Wachholderbeeren
Hähnchen Gemüse Curry mit Reis
Neuheit
hans

Hähnchen Gemüse Curry mit Reis

Mit dem angerührten Stärkemehl binden und die Sahne

Espresso-Sahne-Eis
11
Lidl Kochen

Espresso-Sahne-Eis

In einer Schüssel Sahne mit dem Handrührgerät steif Eis mit Espresso mit einem heißen Löffel portionieren

Gebratener Reis mit Hähnchen
52
Lidl Kochen

Gebratener Reis mit Hähnchen

Hähnchen zum Gemüse geben. Gebratenen Reis mit Hähnchen auf Tellern verteilt servieren

Bunte Gemüse-Reis-Pfanne mit Paprika, Champignons und Bohnen
68
Lidl Kochen
★★

Bunte Gemüse-Reis-Pfanne mit Paprika, Champignons und Bohnen

Paprika, Bohnen und Champignons darin ca. 3–4 Min. Paprika, Bohnen, Champignons und Wasser zugeben und

Hähnchen-Gemüse-Topf mit Reis
3
Lidl Kochen

Hähnchen-Gemüse-Topf mit Reis

Brühe und Sahne angießen. Reis in Tassen drücken und auf Teller stürzen, Hähnchen-Gemüse-Topf

Chinakohl-Reis-Pfanne mit Hähnchen
36
Lidl Kochen

Chinakohl-Reis-Pfanne mit Hähnchen

In einem Topf Reis mit ca. 700 ml Salzwasser aufkochen heißen Öl ca. 4 Min. goldbraun braten.

Kritharaki-Risotto mit Zuckerschoten und Champignons in Meerrettich-Sahne-Sauce
12
Lidl Kochen

Kritharaki-Risotto mit Zuckerschoten und Champignons in Meerrettich-Sahne-Sauce

Knoblauch schälen und fein würfeln. Mit Sahne und Brühe aufgießen und zugedeckt auf niedriger

Babybrei mit Hühnchen, Karotte und Reis
21
Lidl Kochen

Babybrei mit Hühnchen, Karotte und Reis

und 40 ml Garflüssigkeit fein pürieren. Babybrei mit Hühnchen, Karotte und Reis umfüllen, abkühlen

Paleo-Butter-Hühnchen mit Reis
24
Lidl Kochen

Paleo-Butter-Hühnchen mit Reis

Reis auf Teller anrichten, Butter-Hühnchen dazugeben Viel Freude beim Genießen!

Babybrei mit Hühnchen, Karotte und Reis
15
Lidl Kochen

Babybrei mit Hühnchen, Karotte und Reis

Hähnchen zugeben und weitere ca. 10 Min. garen. Hühnchen-Karotte-Reis-Brei umfüllen, abkühlen lassen

Klassisches Puten-Frikassee mit Champignons und Langkorn-Reis
28
Lidl Kochen

Klassisches Puten-Frikassee mit Champignons und Langkorn-Reis

Champignons ggf. mit Küchenkrepp säubern und je nach Unter ständigem Rühren Brühe und Sahne zugießen.

Erdnuss-Hähnchen-Curry mit Süßkartoffel auf Reis
41
Lidl Kochen

Erdnuss-Hähnchen-Curry mit Süßkartoffel auf Reis

Hähnchen abwaschen, trocken tupfen und würfeln. Erdnüsse fein hacken.