1 Leser Kommentar hinzufügen

Kleine Gewittertorte

2 h

Avatar of hans

hans

@hans

Kleine Gewittertorte

  1. Backpapier auf den Springformboden einspannen.
  2. Kirschen in ein Sieb gut abtropfen lassen.
  3. Backofen auf 160 °C Heißluft vorheizen.
  4. Eiklare mit 75 g Zucker steif schlagen u. zur Seite stellen.
  5. Restlichen Zucker mit der Butter cremig schlagen.
  6. Eigelbe einzeln gründlich unterrühren. Mehl mit Backpulver u. Salz mischen u. unterrühren.
  7. Die Hälfte des Teiges auf den Springformboden streichen. Darauf die Hälfte des Eischnees u. auf dem Eischnee die Hälfte der Mandelnlättchen.
  8. Den Boden im Ofen ca. 20 bis 25 Minuten backen, herausholen, nach 5 Minuten aus der Form lösen u. komplett auf ein Kuchengitter auskühlen lassen.
  9. Mit dem restlichen Teig, Eischnee u. Mandelblättchen genauso verfahren.
  10. Für die Füllung den Schmand mit der Milch u. dem Cremepulver zu einer glatten Creme aufschlagen.
  11. Die Sahne mit 1 Pck. Sahnesteif steif schlagen.
  12. Einen Boden auf eine Tortenplatte legen u. einen Tortenring darumstellen.
  13. Auf dem Boden das restliche Sahnesteif streuen u. die Kirschen gleichmäßig darauf verteilen. Die VanilleCreme auf die Kirschen streichen u. darauf die geschlagene Sahne verteilen.
  14. Den zweiten Boden in 8 Stücke schneiden u. mit diesen die Sahneoberfläche bedecken.
  15. Die Torte vor dem Servieren gut durchkühlen lassen.

für die 18er Springform, für die 26er Springform doppelte Menge nehmen!

Teig:

  • 2 Eier, getrennt
  • 125 g Zucker
  • 50 g Butter, weich
  • 75 g Mehl Dinkel o. Weizen
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 Prise Salz
  • 50 g Mandelblättchen

Füllung:

  • 300 g Schmand
  • 1 Beutel Cremepulver Vanille (Schlemmercreme o. Paradiescreme)
  • 50 ml Milch
  • 200 g Schlagsahne
  • 1 1/2 Pck. Sahnesteif
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 kl. Glas Sauerkirschen (195 g Abtropfgewicht)