Kommentar hinzufügen

Kürbisbrot

1 h

Avatar of hans

hans

@hans

Kürbisbrot

  1. Zu aller erst den Kürbis schälen, Kerne entfernen und (ca. 15 Min.) im Wasserbad weich kochen.
  2. Anschließend das nun weiche Kürbisfleisch in grobe Stücke zerteilen und mit einem Pürierstab zu Mus verarbeiten.
  3. Milch und Butter nun unter den Kürbismus rühren.
  4. Mehl, Hefe, Petersilie Zucker und Salz nun mit dem Kürbismus zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
  5. Den Teig zu einem Laib oder zwei kleineren Formen und auf ein Backblech auslegen und mindestens 1h ruhen lassen. (Hab ihn selbst über Nacht ruhen lassen.)
  6. Das Kürbisbrot wird nun im kalten Ofen bei 170°C etwa
  • 300g Kürbis
  • 125ml Milch
  • 1 EL Butter
  • 500g Mehl
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 1 Pck. Trockenhefe
  • 1 Hand voll Petersilie
  • gehac

Kürbisbrot

Kürbisbrot ca. 15 Min. backen. Kürbisbrot auf einem Gitter abkühlen lassen. 

Kürbisbrot

Den Kürbis waschen, putzen, entkernen und das Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Den Kürbis in kochendem

Unglaublich fluffiges, saftiges Kürbisbrot

Hokkaido weich kochen oder dämpfen, stampfen und auskühlen lassen. Mehl, Salz, Leinsamen, Sesam und