17 readers_17 Add a Comment

Brötchen

1 h

Avatar of hans

hans

@hans

Recipe

  1. Zuerst gibt man das Mehl abgewogen in eine Schüssel der Küchenmaschine oder wer's mit den Knethaken macht in eine normale Schüssel.
  2. Danach formt man eine Mulde ins Mehl & gibt die lauwarme Buttermilch mit der aufgelösten Hefe & dem Honig.

Dazu

  1. Nun kommen noch die restlichen Zutaten mit rein & knetet alles zusammen für ca. 5Minuten zu einem geschmeidigen Teig.
  2. Danach lässt man ihn abgedeckt & bei Zimmertemperatur gehen bis er deutlich an Volumen zugenommen hat.
  3. Wenn dieses geschehen ist nimmt man den Teig aus der Schüssel & gibt ihn auf eine bemehlte Arbeitsfläche.
  4. Dann knetet man ihn kurz durch & teilt ihn in 9 gleich große Stücke.
  5. Diese werde dann kurz gefaltet & rund geschliffen so das ihr schöne straffe Kugeln bekommt.
  6. danach legt ihr sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech & je nachdem was man für ein Muster in den Brötchen haben möchte noch eingeritzt & mit Mehl bestäubt.
  7. Wer das Mehl nicht haben möchte einfach weglassen.
  8. Nun nochmals abdecken & für ca. 20-25min gehen lassen.
  9. Wenn sich die Brötchen vergrößert haben werden sie bei 200 Grad Heißluft im vorgeheizten Backofen für ca. 20-25 min. gebacken.
  • 500gr. Mehl
  • (Bei mir 300gr. Dinkel 630 & 200gr. Weizenmehl 550 )
  • Geht aber auch nur 405 Weizenmehl
  • 1/2 -1 Würfel Hefe
  • (Bei mir wars ein 1/2 Würfel )
  • 1Tl. Honig
  • 200gr. Quark
  • 1/2-1 Tl. Salz
  • ( Bei mir 1/2 Tl. Salz )
  • 230-250 ml. Buttermilch
  • ( lauwarm )