Kommentar hinzufügen

Sommerliche Erdbeertarte

Avatar of hans

hans

@hans

Sommerliche Erdbeertarte

Mürbeteig

  1. Alle Zutaten für den Mürbeteig verkneten und für 1 Stunde kalt stellen.
  2. Dann den Teig gleichmäßig zu einem Kreis ausrollen und in die eingefettete Tarteform geben.
  3. Den Teigboden mit einer Gabel mehrmals
  4. einstechen.
  5. Backpapier darauflegen und mit Hülsenfrüchten zum Blindbacken füllen.
  6. Im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad O/Unterhitze 15 Minuten backen.
  7. Das Backpapier mit den Hülsenfrüchten entfernen und den Boden noch weitere 10 Minuten backen.

Für die Creme

  1. Gelatine einweichen.
  2. Erdbeeren pürieren und mit dem Zitronensaft kurz aufkochen.
  3. Abkühlen lassen, Gelatine ausdrücken und in der Erdbeerpüree auflösen.
  4. Mascarpone, Quark und Zucker glattrühren, Erdbeerpüree unterheben.
  5. Sahne steif schlagen und vorsichtig unter die Creme heben.
  6. Creme auf den Boden geben und glatt streichen.
  7. Mindestens 4 Stunden kühlen, am besten über Nacht.
  8. Dann mit Sahne und Beeren dekorieren.
  9. Das Rezept ist für eine Tarteform 24 cm.

Mürbeteig:

  • 75 g Zucker
  • 100 g Butter
  • 200 g Mehl
  • 1 Vanillezucker
  • 1 Ei

Creme:

  • 250 g Erdbeeren
  • 80 g Puderzucker
  • Zitronensaft
  • 100 g Mascarpone
  • 150 g Quark
  • 150 ml Schlagsahne
  • 5 Blatt Gelatine