Cooked x times 1x

Spickbraten mit Klöße

1 h

Avatar of hans

hans

@hans

Recipe

  1. Kloßteig aus der Kühlung ( oder selber machen).
  2. Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden.
  3. Speckscheibe in Stifte schneiden. Zwiebeln schälen und Würfeln.
  4. Wurzelgemüse schälen und in Stücke schneiden. Mit einen scharfe Messer Löcher in das Fleisch schneiden und mit dem Finger etwas weiten und jeweils 1 Scheibe Knoblauch hinein und anschließend den Speckstift.
  5. So das Fleisch von allen Seiten spicken. Anschließend das Fleisch mit Salz und Pfeffer und Paprika würzen.
  6. Butterschmalz in einem Bräter erhitzen und das Fleisch von allen Seiten gut anbraten. Zwiebeln dazu geben und mit bräunen lassen.
  7. Beim anbraten immer wieder etwas Wasser zugeben um den Bratensatz zu lösen. Nun kommt das Wurzelgemüse dazu und dies auch kurz mit rösten. Mit der Brühe ablöschen und mit geschlossenem Deckel gute 2 Std. schmoren lassen.
  8. Fleisch heraus nehmen und mit dem Pürierstab die Sauce pürieren. Eventuell mit etwas Mondamine binden.
  9. Klöße nach Packungsangaben in Salzwasser garen.
  10. Dazu schmeckt gut Rotkohl oder Erbsen und Möhren. Wir hatten Tomatensalat mit Lauchzwiebeln , musste weg.
  • 1 500 g Rinderbraten
  • 2 Zehe Knoblauch
  • 1 ca 2 cm dicke Scheibe fetten Speck
  • Salz, Pfeffer und Paprika
  • etwas Wurzelgemüse (Karotte, Sellerie und Petersilienwurzel)
  • 3-4 Zwiebeln
  • 1000 ml Fleischbrühe
  • guten Eßl. Butterschmalz

Sign Up For Project Updates

Lorem ipsum dolor sit, amet consectetur adipisicing elit. Consectetur obcaecati odio

Homepage
Beste
Lieblings
Suchen