readers_0 Add a Comment

Leckeres aus dem Backofen

1 h

Avatar of hans

hans

@hans

Recipe

  1. In einer Pfanne Öl erhitzen und das Hack krümelig braun anbraten.
  2. Mit Salz und Pfeffer würzen. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden und die Möhren putzen und in sehr dünne Scheiben schneiden.
  3. Das ganze dann zum braungebratenen Hack geben und alles kurz mitbraten.
  4. Die Knoblauchpaste und das Tomatenmark dazugeben und mit durchrösten. Dann mit der Flüssigkeit ablöschen und die Erbsen dazugeben....alles gut vermischen und nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Dann den Kreuzkümmel dazu und vermischen. Diese Hackmischung abkühlen lassen. Eine Form leicht buttern und mit Blätterteig auslegen...man kann auch Strudelteig verwenden. Die Hackmischung auf den Blätterteig geben.
  6. Die Eier verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen und über die Hackmasse geben. Die Ecken des Teigs an den Rändern über die Hackmasse legen. Den Schafskäse zerbröseln und darüber streuen.
  7. Alles bei 180 Grad für 30 Minuten backen. Ich habe noch etwas Chiliflocken drüber gestreut.
  8. Dazu gab es einen grünen Salat mit Zitronendressing....war sehr lecker und wird in die Kategorie "gibt es nochmal" aufgenommen.
  9. Viel Spass beim nachkochen.
  • 400 g gemischtes Hack
  • 3 kleine Möhren
  • 5 Lauchzwiebeln
  • 6 Eier Größe M
  • Halben Teelöffel Knoblauchpaste (Knoblauch mit Öl und etwas Salz und Chili zu einer dicken Paste pürieren und in ein Schraubglas geben)
  • 5 Esslöffel Erbsen aus der Dose
  • 2 Esslöffel Tomatenmark
  • 50 ml Flüssigkeit...hier Erbsenwasser
  • Eine Packung Blätterteig
  • Ein Pack Schafskäse
  • Halben Teelöffel Kreuzkümmel
  • Salz und Pfeffer
  • Öl zum anbraten