Kommentar hinzufügen

Käsekuchen mit Vanillepudding

1 h

Avatar of hans

hans

@hans

Käsekuchen mit Vanillepudding

  1. Als erstes die Zutaten für den Knetteig in eine Schüssel geben, rasch zusammenkneten und zur Seite stellen.
  2. Danac dür die Füllung Margarine, Zucker, Vanillezucker, Puddingpulver und 3 Eier in einer Schüssel verrühren.
  3. Dann den Quark und die saure Sahne untermischen. Die süße Sahne steif schlagen und unterheben.
  4. Den Backofen auf 190 °C O/U vorheizen.
  5. Jetzt den Knetteig in einer gefetteten 26er oder 28er Springform auslegen, etwa 2 – 3 cm am Rand hochziehen.
  6. Zuletzt die Füllung in die Form geben, glatt streichen und 1 Stunde backen. Genießen !
  7. Guten Appetit

Für den Teig:

  • 80 g Margarine
  • 1 Ei
  • 250 g Mehl
  • 80 g Zucker
  • ½ Packung Backpulver

Für die Füllung:

  • 1 Beutel Vanillepuddingpulver
  • 3 Eier
  • 450 g Quark,
  • 120 g Margarine
  • 180 g Zucker
  • 1 Beutel Vanillezucker
  • 250 g saure Sahne
  • 250 g süße Sahne
  • Zubereitung
Veganer Salzkaramell-Käsekuchen
15
Edeka rezepte

Veganer Salzkaramell-Käsekuchen

Für den veganen Salz-Karamell-Käsekuchen die Springform Den Vanillepudding nochmals kurz erhitzen und anschließend